iusNet Digitales Recht und Datenrecht

Schulthess Logo

Digitales Recht und Datenrecht > Rechtsprechung > International > Datenschutzverletzungen > CNIL: Unverhältnismässige Datenbearbeitung und ungenügender Schutz von Mitarbeiterdaten bei Beförderungslisten

CNIL: Unverhältnismässige Datenbearbeitung und ungenügender Schutz von Mitarbeiterdaten bei Beförderungslisten

CNIL: Unverhältnismässige Datenbearbeitung und ungenügender Schutz von Mitarbeiterdaten bei Beförderungslisten

Rechtsprechung
Datenschutzverletzungen
DSGVO

CNIL: Unverhältnismässige Datenbearbeitung und ungenügender Schutz von Mitarbeiterdaten bei Beförderungslisten

Mit Entscheid vom 29. Oktober 2021 beurteilte die CNIL, ob die RATP (der staatliche Betreiber des öffentlichen Personennahverkehrs in Paris und dem nahen Umland) personenbezogene Dateien im Personaldossier zum Zweck des Mitarbeiterbeförderungsverfahrens in rechtswidriger und diskriminierender Weise bearbeitete.

iusNet DigiR 23.11.2021

 

Der komplette Artikel mit sämtlichen Details
steht exklusiv iusNet Abonnenten zur Verfügung.