iusNet Digitales Recht und Datenrecht

Schulthess Logo

Digitales Recht und Datenrecht > Gesetzgebung > International > Dsg > Neues vom EDÖB: Mitteilung des EDÖB zu den neuen Standardvertragsklauseln

Neues vom EDÖB: Mitteilung des EDÖB zu den neuen Standardvertragsklauseln

Neues vom EDÖB: Mitteilung des EDÖB zu den neuen Standardvertragsklauseln

Gesetzgebung
DSG
DSGVO
Datentransfer

Neues vom EDÖB: Mitteilung des EDÖB zu den neuen Standardvertragsklauseln

Ziel dieser Mitteilung des EDÖB ist die Prüfung, ob ein Datenexporteur die Standardvertragsklauseln verwenden kann, um Datenübermittlungen (Datenexporte) in ein Drittland ohne angemessenen Datenschutz abzusichern. 

Meldepflicht bei Anwendung von anerkannten Standardvertragsklauseln

Nach Art. 16 Abs. 2 Bst. d revDSG, dass voraussichtlich in der zweiten Hälfte von 2022 in Kraft tritt, wird neu keine Meldung an den EDÖB notwendig sein, bei der Anwendung der anerkannten Standardvertragsklauseln.

Wie soll mit den “alten” Vertragsklauseln umgegangen werden?

iusNet DigR 29.09.2021

 

Der komplette Artikel mit sämtlichen Details
steht exklusiv iusNet Abonnenten zur Verfügung.