iusNet Digitales Recht und Datenrecht

Schulthess Logo

Datenschutz-Compliance

Internationaler Datentransfer China - Schweiz

Fachbeitrag
Data Governance und Compliance

Das PIPL: Eine chinesische DSGVO?

Am 1. November 2021 trat das neue chinesische Datenschutzgesetz – das PIPL – in Kraft. Business as ususal? Das PIPL ist zwar von der DSGVO inspiriert, enthält jedoch einige Eigenheiten und Anforderungen gerade in Bezug auf internationale Datentransfers.
Denis F. Berger
iusNet DigR 23.11.2021

Erste Erfahrungen mit der DSGVO

Fachbeitrag

Die Welt ist mit der Datenschutz-Grundverordnung der EU nicht untergegangen, aber komplizierter geworden

Die DSGVO gilt seit rund einem halben Jahr. In vielen Punkten besteht trotz (zum Teil auch wegen) behördlicher Leitlinien weiterhin grosse Unklarheit, bspw. beim Anwendungsbereich der DSGVO, bei den Rechtsgrundlagen, bei Datenschutzerklärungen, im Zusammenhang mit Betroffenenrechten und bei der datenschutzrechtlichen Rollenverteilung. Auch in den vielen (vor allem in Deutschland) erschienenen Kommentierungen sind viele Fragen strittig, und andere bleiben offen. Dagegen sind Abmahnwellen bisher ausgeblieben, und es sind erst wenige Sanktionsentscheide ergangen. Auch ist die Zahl von Betroffenenanfragen bisher nicht explodiert. Auf Seite der Unternehmen werden die Umsetzungsarbeiten fortgesetzt. In der Schweiz beginnt Ende November die Beratung des DSG, die hoffentlich mit Augenmass geführt wird.
digma 4/2018