iusNet Digitales Recht und Datenrecht

Schulthess Logo

Konvention 108

Europarat publiziert Leitfaden zur digitalen Gesichtserkennung

Gesetzgebung
Data Governance und Compliance
Die digitale Gesichtserkennung hat in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen, da heutige Algorithmen äusserst komplexe Datenanalysen erstellen können. Programme zu Gesichtserkennung bearbeiten Personendaten in nie dagewesener Weise und Präzision für eine Vielzahl von Anwendungszwecken, wie etwa für das Marketing, für medizinische Behandlungen oder für Sicherheitsanwendungen. Der Europarat veröffentlichte dazu einen Leitfaden unter welchen Voraussetzungen Gesichtserkennung zulässig ist.
iusNet DigR 25.06.2021