iusNet Digitales Recht und Datenrecht

Schulthess Logo

Anonymisierung

Neue Rechtsprechung zur Anonymisierung und Pseudonymisierung von Personendaten

Kommentierung
Data Governance und Compliance
DSG
DSGVO
Sowohl in der schweizerischen als auch in der europäischen Rechtsprechung wird der Begriff von Personendaten sehr weit verstanden. Die technischen Anforderungen an die Anonymisierung und Pseudonymisierung sind sehr hoch und entsprechend durch den Verantwortlichen zu beweisen. Der Europäischen Datenschutzausschuss hält in seinem vor kurzem ergangenen Entscheid gegen WhatsApp fest, dass die Motivation, vermeintlich pseudonymisierte oder anonymisierte Daten nicht reidentifizieren zu wollen, nicht relevant sei.
iusNet DigR 23.11.2021