iusNet Digitales Recht und Datenrecht

Schulthess Logo

Digitales Recht und Datenrecht > Fachbeitraege > Cookies in aller Munde

Cookies in aller Munde

Cookies in aller Munde

Fachbeitrag
Data Governance und Compliance

Cookies in aller Munde

Cookies sind wieder einmal in aller Munde. Nicht zuletzt auch deshalb, weil die Aktivist*innen der NGO noyb (none of your business) um Max Schrems jüngst medienwirksam eine Abmahnwelle gegen 560 Unternehmen in 33 Ländern losgetreten haben 1 . Vorerst sind zwar “nur” 560 Unternehmen im Visier, aber noyb hat eine Software entwickelt, die verschiedene Arten von rechtswidrigen Cookie-Bannern erkennen und automatisch “Beschwerden” generieren soll, deren Anzahl problemlos noch im 2021 auf Tausende skaliert werden soll. Mit dieser Initiative will noyb die Unternehmen dazu bringen, ihre Cookie-Policies und Cookie-Banners innert 30 Tagen ab Erhalt der noyb-Beschwerde so anzupassen, dass diese dem Verständnis von noyb für den rechtskonformen Einsatz von Cookies entsprechen, andernfalls will noyb bei den Datenschutzaufsichtsbehörden ”formale Verfahren” einleiten.

Woran sich noyb besonders stört ist, dass die Cookie-Banner häufig eigens so unübersichtlich oder gar manipulativ verfasst sind (“dark patterns”), dass ein Grossteil der Nutzer*innen den „Akzeptieren“-Button klicken, obschon sie Cookies eigentlich nicht akzeptieren wollen. Konkret bemängelt noyb etwa die Praxis, wenn auf...

iusNet DigR 28.06.2021

 

Der komplette Artikel mit sämtlichen Details
steht exklusiv iusNet Abonnenten zur Verfügung.